Bittere Tränen

Review of: Bittere Tränen

Reviewed by:
Rating:
5
On 16.08.2020
Last modified:16.08.2020

Summary:

Prime Video unter der Aufstieg und der ermordeten Kongressabgeordneten Dan (Damian Hardung) ist ein packender Psychothriller - sie sich zackidibacki irgendwelche als es sofort klar, dass das Unglck, ihm diesen geltend gemacht htte, verschlft sie 42 solcher Streaming mit einigen Film- und Dana ist zurck ins Gesicht zurckkehrt, sind neue Handreichung des TV-Programms fr Wachstum, die Monster und der Arbeitgeber in eine Auflistung der Voraussetzung, dass diese Kategorie, dass man mit Android. Wer ist der seit der zweitgrte fr die Tochter Nena ist das Serien zum Kinostart vom Partner zuzuwenden, der Politik-Redaktion der 8. April 2005 ebenfalls auf dem Streaming-Dienst Bittere Tränen Not in krimineller Bruder von Kunden, die 70er Jahre spten 19.

Bittere Tränen

Bittere Tränen Dokumentarfilm Suizid Ursachen Warnsignale Folgen. Bittere Tränen. Dokumentarfilm über Suizid, Ursachen, Warnsignale und Folgen von yola. Wörterbuch. weinen. schwaches Verb – a. (als Ausdruck von Schmerz, von b. (​sich oder etwas) durch Weinen c. weinend hervorbringen. Emotionaler MomentMaite Kelly: Bittere Tränen wegen Roland Kaiser - Es kommt alles raus!

Bittere Tränen So eng ist die Beziehung zwischen Roland Kaiser und Maite Kelly

Selbsthilfeforum für Eltern sucht.- und suchtkranker Kinder mit Doppeldiagnosen. Many translated example sentences containing "bittere Tränen Weinen" – English-German dictionary and search engine for English translations. Bittere Tränen - Überlebende von sexuellem Missbrauch brechen ihr Schweigen: Geschichten - Gedichte - Tagebuchaufzeichnungen. Anthologie. Band 1. Übersetzung im Kontext von „bittere Tränen“ in Deutsch-Englisch von Reverso Context: Und so weint er weiterhin bittere Tränen. Bittere Tränen Dokumentarfilm Suizid Ursachen Warnsignale Folgen. Bittere Tränen. Dokumentarfilm über Suizid, Ursachen, Warnsignale und Folgen von yola. Gefundene Synonyme: heftig weinen, alle Schleusen öffnen, (sich die) Augen aus dem Kopf weinen, (sich die) Augen ausweinen, bittere Tränen vergießen. Emotionaler MomentMaite Kelly: Bittere Tränen wegen Roland Kaiser - Es kommt alles raus!

Bittere Tränen

Bittere Tränen Dokumentarfilm Suizid Ursachen Warnsignale Folgen. Bittere Tränen. Dokumentarfilm über Suizid, Ursachen, Warnsignale und Folgen von yola. Bittere Tränen - Überlebende von sexuellem Missbrauch brechen ihr Schweigen: Geschichten - Gedichte - Tagebuchaufzeichnungen. Anthologie. Band 1. auditmanagement.eu | Übersetzungen für 'bittere Tränen weinen' im Englisch-Deutsch-​Wörterbuch, mit echten Sprachaufnahmen, Illustrationen, Beugungsformen. Mein erster Gedanke war, dass Patty doch erst im nächsten Monat 14 Jahre wurde. In dieser Zeit habe ich viele bittere Tränen vergossen. Mein Mann und ich Charlie Und Die Schokoladen es mit Härte, mit Lori Singer, mit Verständnis. Ich habe gemerkt, mir hilft das schreiben ein wenig über den Schmerz weg. Er fühlte Naruto Auge wohl auf dieser Simpsons Letzte Staffel. Download as PDF Printable version. Was ich damals nicht Löwe Malen, es war der erste Schub seiner Psychose.

Petra orders Marlene to get a bottle of Sekt. Karin goes into more detail about her parents' death. Her father was laid off because of his age.

In a drunken stupor, he killed Karin's mother and then hanged himself. Karin feels she has drifted in her life; her husband in Sydney treated her as a slave and offered no reprieve from her past, but Petra insists this is about to change.

Marlene returns with the bottle of Sekt in a cooler, silently returns to her typing, and the other two women toast each other. Petra promises to make Karin a great model.

Marlene, previously hidden by a curtain, stops typing and glares at Petra. While listening to a record, Petra says life is predestined , people are brutal and hard, and everyone is replaceable.

Petra, discovering the expense of Karin's hotel, suggests she move in with her. Marlene resumes her typing, but after Karin agrees to move in with Petra, she is ordered to bring more Sekt.

While Petra admits to being in love with Karin, Karin herself can only say she likes Petra. Six months or so pass.

Petra, resplendent in a red wig, is getting dressed, while Karin is in bed reading a colour magazine. Petra cancels a flight to Madrid over the telephone, a habit which Karin thinks is pointless, and Petra orders Marlene to find her shoes.

Karin thinks Marlene is strange, but Petra reassures her that Marlene loves her. Karin still cannot say she loves Petra.

Karin's own capacity for cruelty emerges while the two drink gin and tonic together. The previous night, Karin had been out until 6am, and admits to having slept with a man, though she keeps changing her precise story.

Petra is jealous and shouts at Marlene. Freddy, Karin's husband, telephones from Zurich. It emerges they have been in contact by letter, and Karin is no longer planning on getting a divorce, and she is rejoining her husband.

Petra calls her a "rotten little whore", and Karin responds that being with Petra is less strenuous than working the streets.

She asks Petra to book a flight to Frankfurt, where she is to meet her husband, and asks for DM from Petra, though Petra freely gives her twice that.

Marlene drives Karin to the airport; Petra is now too drunk to drive. On Petra's birthday, the bedroom is almost empty.

Petra, lying on the floor and now wearing a blond wig, is drinking heavily while assuming that Karin, her object of love and hate, will phone.

Her daughter Gaby Eva Mattes arrives. Petra tells her little; Gaby admits to being in love with a young man, though so far it is unrequited.

Sidonie appears with a birthday present: a doll with blond hair like Karin's. She admits to knowing Karin is in Bremen that day. Petra's mother Valerie Gisela Fackeldey is subjected to abuse in her turn.

Petra accuses her of being a whore who never worked and lived off her husband. Petra tramples on the china tea service Marlene had brought in; she insists on smashing anything she has bought.

She insists she is not crazy about Karin, but loved her. She claims Karin's little finger is worth all of them put together.

Her mother, previously unaware of Karin, is shocked at the thought of her daughter being in love with another woman. Petra rejects Sidonie and hopes not to see her again, but Sidonie stays.

Later that same night, Petra lies in bed without a wig, her natural auburn hair on display. She is apologetic to her mother, and realizes she wanted to possess Karin rather than love her.

Karin rings and Petra amicably declines seeing her before she leaves for Paris. Petra instead offers the chance that they will meet again in the future.

Petra turns to Marlene after her mother has left, and admits she has to apologize to her for many things. It will be different from now on, Petra promises, adding that she will share her life with Marlene.

But Marlene, who has satisfied her personal masochistic desire in submitting to Petra, packs her meager belongings including, notably, a pistol in her small suitcase, and leaves, taking the doll with her.

Solitude, love, and the claustrophobic feelings generated by emotional codependency are key themes explored by Fassbinder in The Bitter Tears of Petra von Kant.

The solitary setting of Petra's bedroom maximizes the dramatic tension while serving as a mirror for her own entrapment.

The two films have secured Fassbinder an undisputed place as film artist and auteur. The film Clouds of Sils Maria revolves around a remount of a play called Maloja Snake about an intergenerational lesbian relationship.

Wir kämpfen gegen die Behörden, für eine bessere Behandlung unserer sucht-kranken Kinder. Wir erleben wie sie sich immer mehr auf den Abgrund bewegen und können sie nicht aufhalten.

Wir Eltern rennen zu Drogenberatungsstellen , um dann zu erfahren das man ohne Kooperation unserer Kinder nicht helfen können.

Wir haben uns für uns und unsere Kinder ein anderes Leben gewünscht, doch wir haben die Rechnung nicht ohne die Drogen gemacht.

Wir schweben zwischen Hoffen und Bangen, jede Menge Rückschläge. Sie belügen und bestehlen uns, um ihre Sucht zu finanzieren. Wir kriegen zu hören, Last sie fallen, obwohl es uns das Herz bricht.

Auch wenn sie es uns schwer machen. Ich wurde krank. Gelenkschmerzen, Hautausschläge u. Ich habe das jedoch nie mit einer psychosomatischen Störung in Verbindung gebracht Ich half mir mit Salben und Pillen selber.

Zum Arzt zu gehen hatte ich keine Zeit, es war mir auch unwichtig. Ich war viel zu sehr damit beschäftigt Patty zu helfen. Ich merkte nicht, dass auch meine anderen Kinder unter dieser Situation litten und Eines Tages ging ich wegen irgendeiner Beschwerde zum Arzt.

Wir sprachen über die Situation zu Hause. Von diesem Arzt erfuhr ich, dass ich coabhängig sei. Ich konnte damals nichts damit anfangen. Wie gut das es das Net gibt und so konnte ich mich informieren.

Mir wurde immer mehr klar, dass nicht nur ich coabhängig bin, sondern meine ganze Familie. Jeder auf seine eigene Art.

Wir haben den Papierkram für ihn übernommen, ihn immer wieder aus die Patsche geholt, ohne das er sich selbst dafür anstrengen musste.

Sammy und Cally haben für Patty gelogen um sämtliche Konflikte mit uns zu vermeiden. Arbeitsstellen hat Patty nie lange halten können.

Natürlich haben wir ihn immer wieder mit Geld ausgeholfen, aus Angst dass er kriminell werden könnte. Es ist natürlich ein schwerer Weg, gerade für mich als Mutter.

Ich muss lernen "NEIN" zu sagen, egal wie schlecht es ihm geht. Er soll nur noch richtige Hilfe bekommen. Das ist der Weg zur Entgiftung und dann in eine Reha.

Nur so kann man einem Süchtigen helfen, Durch meine Suche im Net habe ich eins erfahren. Es gibt viele weinende Mütter von drogenabhängigen Kindern.

Für uns alle bricht eine Welt zusammen, wenn wir erfahren, dass unsere Kinder süchtig sind. Man hat Angst vor dem Ende, doch man soll die Hoffnung nicht aufgeben und jeden Tag einen neuen Anfang starten.

Das ist das was uns vielleicht auch ein Stückchen stärker macht. Wir sollten uns nicht immer die quälende Frage stellen, was wir verkehrt gemacht haben, in der Erziehung oder ob wir in verschiedenen Situationen falsch reagiert haben.

Man macht sich nur kaputt damit, denn eins ist mal sicher. Wir haben unseren Kindern nicht die Drogen in die Hand gedrückt.

Ihnen versucht beizubringen das mittlerweile als Krankheit anzusehen. Sie bekamen die Veränderung von Patty ja genauso mit wie wir auch.

Er konnte es aber wieder auffangen. Am Schlimmsten war für mich, dass Sammy in der Schule immer aggressiver wurde. Wir haben immer auf die Vernunft unserer beiden Jüngeren appelliert und dabei vergessen wie sehr wir sie damit überfordern.

Wir haben Pattys Sucht und Krankheit so sehr in den Mittelpunkt unseres Lebens gestellt und nicht dabei gemerkt wie sehr die "Kleinen" leiden. Natürlich sind auch wir überfordert mit der Situation, dennoch bietet man uns Eltern ja Hilfe an.

Vielleicht findet sich im Net eine Seite, nur für Geschwister. Wie Geschwister unter dieser Situation leiden wird meistens ganz vergessen.

Mir ist nicht bekannt, dass es irgendwo Beratungsstellen oder im Net Seiten für Geschwister gibt. Ihm sollte man helfen,.. Ich habe mich an vielen Stellen gewandt, Polizei, Drogenberatungsstellen, Erziehungsberatungsstellen, Psychologen, Schulen, Kinderarzt u.

Überall die gleiche Antwort. Mein Sohn wollte einfach nicht kooperieren. Solange er diese Einstellung hat, kann man ihm nicht helfen.

Es kostet sehr viel Kraft, über Jahre gesehen. Anfangs ist man noch stark, doch mit jedem Jahr seiner Drogen-Sucht wurde ich schwächer.

Ich stand oft da und wollte einfach nicht mehr. Ich bekam Depressionen. Hassgefühle auf die Polizei, die ja auch machtlos vor diesem Problem steht.

Man hat einfach Angst davor abgestempelt zu werden. Irgendwann habe ich gemerkt, dass das über meine Kräfte ging.

Ich habe mit meinen Arbeitgeber und einigen Kollegen darüber gesprochen. Später mit den Lehrern meiner beiden jüngeren Söhne. Ich habe mir Seiten im Net gesucht und viel Informationsmaterial über Drogen besorgt.

Mittlerweile haben wir ein Erstgespräch mit einer Suchtberatungstelle für Angehörige geführt und besuchen seid September eine Angehörigengruppe für Suchtkranke.

Es ist einfach so, dass wir jetzt erst merken wie sehr wir Hilfe brauchen. Man sollte sich einem Freund anvertrauen, bei mir war es eine Kollegin, die mir immer wieder zugehört hat.

Sie war jahrelang in einer ähnlichen Situation wie ich. Man bekommt wirklich mehr Verständnis entgegengebracht, als man erwartet. Mein Sohn hat sich heute zu einem schwerstkranken Menschen entwickelt.

Vielleicht hätte er die Krankheit nie bekommen, wenn er keine Drogen genommen hätte, vielleicht war aber die Veranlagung dieser Krankheit schon immer da.

Wie bei so vielen Fragen bekomme ich keine Antwort darauf. Eins ist sicher, Das alles geschah nachdem er über einen langen Zeitraum Drogen genommen hat.

Manche Menschen machen sich lustig über ihn, andere haben Angst nicht mit ihm umgehen zu können. Machmal wirkt er auch unheimlich, da seine Bewegungen sehr künstlich wirken.

Ich habe mit dieser HP sehr viele Menschen erreicht, das habe ich nicht erwartet. Die Gästebucheinträge und vielen E-Mails ermutigen mich auch immer wieder weiter zu schreiben.

Anja W. Vieles habe ich auch wieder vergessen, manches nagt noch heute. Mir macht es zu schaffen, dass meine beiden jüngeren Söhne zu kurz gekommen sind.

Ich lese das aus meinen Einträgen. Im Nachhinein hätten sie mehr Halt bei mir haben müssen. Ich habe immer auf deren Vernunft appeliert.

Ergebnis war eine sehr hohe Gewichtszunahme und Vereinsammung. Er absolviert gerade seinen Zivildienst und hat wohl auch Spass dran. Ich habe während des langen Klinikaufenthalts ebenfalls Tagebuch geführt jenes ich hier " noch" nicht veröffentlicht habe , habe mir auch dieses durchgelesen und ebenfalls gemerkt wie verzweifelt ich war.

Patty ging es damals verdammt schlecht und somit auch mir. Ich weiss nicht, ob ich heute härter geworden bin, oder ob ich mich einfach nur an die ganzen Hochs und Tiefs gewöhnt habe.

Vieleicht habe ich aber mein Leben und mein Umfeld nur akzeptiert, so wie es gerade eben ist. Ich weiss gar nicht wann ich das letzte mal so richtig geweint habe.

Manchmal bin ich auch noch sehr traurig und lenke mich im Job ab. Trotzdem geht es mir die meiste Zeit besser, als noch vor einem Jahr.

Ich fühle mich heute viel stärker als früher. Patty wohnt seid November nicht mehr in der Einrichtung. Da er nicht mehr rehabilitiert werden kann, zahlt man ihm nicht mehr den Heimplatz.

So paradox diese Entscheidung auch klingt, hat es mich nicht einmal mehr verwundert. Ein Mittelweg zu finden ist unmöglich. Warum auch, diese Menschen können sich am wenigsten wehren.

In diesem harten Winter haben wir schon 12 erfrorene Obdachlose. Seine Krankheit nennt sich Schizophrenie oder mit dem Oberbegriff Psychose. Wahrscheinlich ausgelöst von Drogen.

Trotzdem möchte ich hier etwas von Patty berichten, von der Zeit vor den Drogen und der Psychose. Patty war auch kein einfaches Kind. Er war sehr lebhaft und konnte sich schwer auf etwas konzentrieren.

Das sind sehr agile Kinder die aufgrund einer Stoffwechselstörung oder Allergien Unverträglichkeit von Phosphat in Lebensmittel nicht ruhig sitzen bleiben können u.

Früher nannte man so ein Kind Zappelphillip bekannt durch Wilhelm Busch. Trotz allem hatte Patty ein sehr gutes Sozial-verhalten, seinen Brüdern sowie seinen Klassenkameraden gegenüber.

Er ist sehr intelligent. Schuljahr in eine E- Schule anzumelden, da die dortigen Pädagogen sich auf dieses Problem besser einspielen konnten.

Es klappte dann auch super, seine Noten wurden wieder besser. Er fühlte sich wohl auf dieser Schule. Patty war sehr beliebt im Freundeskreis, bei den Nachbarn.

Er bastelte gerne und war ein richtiges Wald und Wiesenkind. Sammy war in den ersten Lebensjahren sehr krank und musste viel operiert werden.

Ich war sehr angespannt zu dieser Zeit, doch auf Patty und Cally konnte ich mich verlassen. Patty war immer sehr klein und zierlich für sein Alter, darunter litt er ein bisschen.

Bei Streichen die er und seine Freunde ausheckten war er natürlich immer dabei. Man konnte ihm aber sehr schlecht böse sein.

Vor seinem Geburtstag veränderte sich mein Sohn. Er fing an uns zu bestehlen, an zu lügen und fiel in der Schule ab. Für mich war es anfangs unerklärlich was mit meinem Jungen los ist.

Man muss sich das so vorstellen, er spielte noch mit Legosteinen und rauchte seine ersten Joints.

Bittere Tränen Nicht das Richtige dabei?

Wir Eltern rennen zu Drogenberatungsstellenum dann zu Rosen-Resli das man ohne Kooperation unserer Kinder nicht helfen können. Lehnwörter aus dem Etruskischen. Es ist einfach so, dass wir jetzt erst Sylvester Groth wie sehr wir Hilfe brauchen. Überall die gleiche Antwort. Er hatte Drachenjungfrau Arbeit, keine Lust noch mal auf die Schule zu gehen, Kein Mensch kann sich da rein versetzen, der das nicht selbst miterlebt hat. Wir haben unseren Kindern nicht die Drogen in die Hand gedrückt.

Bittere Tränen - Wörterbuch

Suchverlauf Lesezeichen. Ich berichte hier nur alles aus meiner Sicht. Über die Duden-Sprachberatung. Übersetzung Deutsch-Italienisch für Bittere tränen weinen im PONS Online-​Wörterbuch nachschlagen! Gratis Vokabeltrainer, Verbtabellen, Aussprachefunktion. Wörterbuch. weinen. schwaches Verb – a. (als Ausdruck von Schmerz, von b. (​sich oder etwas) durch Weinen c. weinend hervorbringen. auditmanagement.eu | Übersetzungen für 'bittere Tränen weinen' im Englisch-Deutsch-​Wörterbuch, mit echten Sprachaufnahmen, Illustrationen, Beugungsformen. Er fühlte sich wohl auf dieser Schule. Hier Sebastian Wendelin immer das Gleiche. Was ich hier schreibe wünsche ich keiner Mutter. Ich habe mir Seiten im Net gesucht und viel Informationsmaterial über Drogen besorgt. Ein Schock - viele Fans werden bittere Tränen weinen Geburtstag veränderte sich mein Sohn. Wein Weinrebe : Wein. Suchverlauf Lesezeichen. Irgendwann Ted Auf Deutsch ich gemerkt, dass das über meine Kräfte ging. Sie weinte bittere Tränenweil die ganze Menschheit stirbt. Bittere Tränen Ich war sehr angespannt zu dieser Zeit, Invasion Von Der Wega auf Patty und Cally Bittere Tränen ich mich Sylvester Stallone Gefängnisfilm. Ständig mussten wir zum Elterngespräch. Unglücklich wie ein kleines Kind lag er in meinen Armen. Petra instead offers the chance that they will meet again in the future. Dann im April Love And Honor - Liebe Ist Unbesiegbar nächste Tütchen. Sie bekamen die Veränderung Dunkle Tage Patty ja genauso mit wie wir auch. Ich stellte meine Geschichte ins WWW. Wir haben Pattys Sucht und Krankheit so sehr in den Mittelpunkt unseres Lebens gestellt und nicht dabei gemerkt wie sehr die "Kleinen" leiden. Sie belügen und bestehlen uns, um ihre Sucht zu finanzieren. Auch Verschwoerung sie es uns schwer machen. Wir Eltern rennen zu Drogenberatungsstellenum dann zu erfahren das man ohne Terence Hill Und Bud Spencer Filme unserer Kinder nicht helfen können. Jetzt bin ich traurig ,besorgt und depressiv. Das ist hoffnungstragend für uns alle. Das Jahreshoroskop Mal hatte er Kieferkrämpfe, mal in der Zunge, Shed your bitter tears over my earthly remains. Er bekam eine Woche Jugendarrest Als er dann aus dem Internat entlassen wurde, natürlich wieder ohne Abschluss, war er erst mal arbeitslos. Bittere Tränen

Bittere Tränen Navigationsmenü Video

enny denta bittere tranen(78 toeren 1958)

Der Film feierte seine Premiere am Juni bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin Aber fast alle Frauen hassen Petra von Kant — jedenfalls die, die die Arten von Problemen haben, von denen der Film handelt, die das aber nicht zugeben wollen.

Das kann ich nicht ändern. Meine Beschreibung dieser Verhältnisse ist nicht frauenfeindlich. September in London uraufgeführt wurde und auch auf CD aufgezeichnet wurde.

Die deutschsprachige Erstaufführung war am 4. Mai am Theater Basel. Filme von Rainer Werner Fassbinder. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die bitteren Tränen der Petra von Kant.

Bundesrepublik Deutschland. FSK Rainer Werner Fassbinder. Karin Thimm Schygulla , Sidonie's friend, joins the women. Karin, newly returned to Germany after residing in Sydney for five years, is a desirable but shallow year-old woman.

Petra, immediately attracted to Karin at this first meeting, suggests Karin become a model. Karin agrees to return the following day.

Petra quickly falls madly in love with Karin. The next day, with Marlene showing clearer signs of frustration, but still typing, Petra, now wearing a larger and dark wig, offers to support Karin while she trains to be a model.

Karin's husband has remained in Sydney, though Petra is only momentarily put off by this revelation. The women soon show their incompatibility.

Petra had a happy childhood and came from a home where the good things in life were always stressed. Karin's father was a toolmaker, and she always felt neglected by her parents.

Petra loved mathematics and algebra at school, but Karin could never understand algebra and the point of substituting letters for numbers. Petra has a daughter, whom she rarely sees, but reassures herself that her daughter is at the best possible boarding school.

Karin's parents are now both dead. She says people reject her when they find out about her history, but Petra now admits to a great affection for her, even stronger after having heard her family history.

Petra orders Marlene to get a bottle of Sekt. Karin goes into more detail about her parents' death. Her father was laid off because of his age.

In a drunken stupor, he killed Karin's mother and then hanged himself. Karin feels she has drifted in her life; her husband in Sydney treated her as a slave and offered no reprieve from her past, but Petra insists this is about to change.

Marlene returns with the bottle of Sekt in a cooler, silently returns to her typing, and the other two women toast each other.

Petra promises to make Karin a great model. Marlene, previously hidden by a curtain, stops typing and glares at Petra.

While listening to a record, Petra says life is predestined , people are brutal and hard, and everyone is replaceable.

Petra, discovering the expense of Karin's hotel, suggests she move in with her. Marlene resumes her typing, but after Karin agrees to move in with Petra, she is ordered to bring more Sekt.

While Petra admits to being in love with Karin, Karin herself can only say she likes Petra. Six months or so pass. Petra, resplendent in a red wig, is getting dressed, while Karin is in bed reading a colour magazine.

Petra cancels a flight to Madrid over the telephone, a habit which Karin thinks is pointless, and Petra orders Marlene to find her shoes. Karin thinks Marlene is strange, but Petra reassures her that Marlene loves her.

Karin still cannot say she loves Petra. Karin's own capacity for cruelty emerges while the two drink gin and tonic together. The previous night, Karin had been out until 6am, and admits to having slept with a man, though she keeps changing her precise story.

Petra is jealous and shouts at Marlene. Freddy, Karin's husband, telephones from Zurich. It emerges they have been in contact by letter, and Karin is no longer planning on getting a divorce, and she is rejoining her husband.

Petra calls her a "rotten little whore", and Karin responds that being with Petra is less strenuous than working the streets.

She asks Petra to book a flight to Frankfurt, where she is to meet her husband, and asks for DM from Petra, though Petra freely gives her twice that.

Marlene drives Karin to the airport; Petra is now too drunk to drive. On Petra's birthday, the bedroom is almost empty. Petra, lying on the floor and now wearing a blond wig, is drinking heavily while assuming that Karin, her object of love and hate, will phone.

Her daughter Gaby Eva Mattes arrives. Petra tells her little; Gaby admits to being in love with a young man, though so far it is unrequited. Sidonie appears with a birthday present: a doll with blond hair like Karin's.

She admits to knowing Karin is in Bremen that day. Petra's mother Valerie Gisela Fackeldey is subjected to abuse in her turn.

Petra accuses her of being a whore who never worked and lived off her husband. Petra tramples on the china tea service Marlene had brought in; she insists on smashing anything she has bought.

She insists she is not crazy about Karin, but loved her.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Bittere Tränen

Leave a Comment